Cialis kaufen

Als Abhilfe für Erektionsstörungen können Sie ab sofort in unserem Shop das Potenzmittel Cialis kaufen. Hier kaufen Sie es ohne Rezept. Das Mittel entspannt die Muskeln in den Schwellkörpern. Wenn sie locker sind, kann das Blut besser ins Innere strömen und es kommt zu einer Erektion. In Studien fand man heraus, dass es schon mit 20 mg Tadalafil, als mit nur einer Tabette, bei 81 % der Männer zu der erhofften Wirkung kommt. Bei jenen, die Diabetes, hohen Blutruck oder bestimmte Krankheiten des Herzens haben, ist der Erfolg allerdings nicht ganz so gut.

Cialis kaufen oder dich lieber Viagra?

Cialis (Wirkstoff: Tadalafil) kam erst 2003 auf den Mark. Viagra gab es da schon längst. Cialis hat zwei Vorteile: Erstens wirkt es länger als Viagra, und zweitens sind die Nebenwirkungen nicht so schwer.

Wenn man es mit Viagra vergleicht, liegt der größte Vorteil von Cialis darin, dass es viel länger wirkt. Es erhöht die Fähigkeit, Sex zu haben, immerhin über einen Dauer von bis zu 36 Stunden. Die Halbwertszeit, also der Zeitraum, in dem der Wirkstoff zu Hälfte abgebaut wird, liegt bei 17,5 Stunden (bei Viagra: 4 Stunden). Die maximale Wirkung tritt nach rund zwei Stunden ein, doch eine bessere Fähigkeit zur Erektion hat man schon nach 16 Minuten. Es ist kein Problem, wenn man dazu ein wenig Alkohol trinkt.

Die meisten Männer vertragen Cialis sehr gut, trotzdem gibt es in seltenen Fällen Nebenwirkungen. Manche geben an, dass Cialis Übelkeit hervorruft oder dass sie davon Kopfschmerzen bekommen. Das ist jedoch selten und die Probleme lassen in der Regel nach, wenn man an das Medikament gewöhnt ist. Wenn Sie Probleme mit dem Herz oder mit dem Kreislauf haben, geben wir Ihnen jedoch den Rat, dass Sie Cialis nur dann nehmen sollten, wenn Ihr Arzt es erlaubt hat.