Dianabol kaufen

Wenn Sportler zum ersten Mal Dianabol kaufen, dann ist es oft das erste Mal, dass sie überhaupt zu anabolen Steroiden greifen. Viele haben ihre erste Kur mit Dianabol (oder einem anderen Mittel mit dem Wirkstoff Metandienon) gestartet, da es leicht verfügbar und sehr populär ist. Dianabol ist allerdings eines der stärksten oralen Anabolika. Geeignet ist es also vor allem für Profis und eher nicht für für Anfänger. Wenn man es  mit Vernunft anwendet, kann Dianabol eine gute Hilfe beim Aufbau von Kraft und Masse sein. Wenn man unvorsichtig ist, kann es jedoch schädlich sein.

Wichtige Hinweise, wenn Sie Dianabol kaufen

Viele Anwender denken, dass Dianabol eher mild ist, weil man es oral einnimmt. Sie nehmen dann viel zu hohe Mengen. Manche entscheiden sich sogar für eine Anwendung über lange Zeiträume oder auf Dauer. Dabei ist eine Menge von 10 mg pro Tag mehr als genug, um als Amateur gute Erfolge zu erzielen. Höhere Dosen schieben hingegen das Verhältnis von Risiko und Nutzen in den negativen Bereich. Die häufig gelesenen Empfehlungen von 100 mg pro Tag sind aus Sicht der Medizin weder ratsam noch notwendig.

Einige Ratgeber empfehlen, eine Steroidkur mit Dianabol zu beginnen und dann auf ein Depot-Steroid zu wechseln. Dies beugt dem Verlust der Muskelmasse vor, zu dem es sonst meistens kommt, wenn eine reine Dianabol-Kur endet. Um Problemen mit Magen und Darm aus dem Weg zu gehen, wäre es am besten, wenn man die Tabletten stets zu den Mahlzeiten nimmt. Erforderlich ist während der Kur die Kontrolle der Leberwerte. Die Aromatisierung lässt sich durch Medikamente beherrschen, sofern man sie richtig einsetzt. Das könnte zum Beispiel Clomifen sein. Siehe dazu: Clomifen kaufen. Dieses Mittel gibt es bei uns ebenfalls ohne Rezept.