hCG-Tropfen rezeptfrei bestellen

Wenn es HCG-Tropfen rezeptfrei gibt, sind es meist homöopathische Produkte. Diese haben jedoch keinen Wirkstoff. Somit verfügen sie über keinen Nutzen, der über den eines Placebos hinaus geht. Sie sind zwar rezeptfrei, aber auch völlig überflüssig. HCG-Tropfen mit guter Wirkung gibt es nur in Apotheken, und zwar auf Rezept. Bei manchen Versandapotheken (zum Beispiel diese hier) können Sie rezeptfrei bestellen. Dieser Service wird gut angenommen. Wenn auch Sie Interesse haben, bestellen Sie jetzt.

hCG-Tropfen anwenden

Zu beachen ist, dass HCG-Tropfen ein hormonelles Präparat sind. Therapien mit Hormonen haben Risiken. Aus diesem Grund unterliegen sie der Rezeptpflicht. Unsere Anspruch ist es jedoch, auch solche Mittel rezeptfrei für Kunden verfügbar zu machen. Damit wir dies auch weiterhin tun können, vertrauen wir auf die Eigenverantwortung der Kunden im Umgang mit den bei uns erworbenen Präparaten. Wir weisen darauf hin, dass HCG-Tropfen nur für den vom Hersteller vorgesehenen Zweck zu verwenden sind. Wir lehnen dementsprechend jede Art des Missbrauchs oder der Zweckentfremdung ab.

Zu den vom Hersteller vorgesehenen Fällen, in denen hCG-Tropfen anwendbar sind, zählt zum Beispiel die Steigerung der Testosteron-Produktion bei Männern. Bei der Dosierung sollte jedoch die kleinste gerade noch wirksame Menge gewählt werden. Sportler, die mit Steroiden dopen, nehmen HCG mitunter, um die Folgen des Dopings zu bekämpfen. Wir weisen darauf hin, dass die Empfehlungen, die für die Dosierung in der einschlägigen (Untergrund-)Literatur gegeben werden, zum Teil auf dem Stand des Wissens beruhen, der in den 1950er- und 60er-Jahre up to date war. Heute gilt allerdings vieles davon als veraltet.

Auch wenn Sie hCG-Tropfen rezeptfrei bestellen, lassen Sie sich zur Dosierung von einem Arzt beraten, der damit vertraut ist und über aktuelles Wissen verfügt. Dadurch lassen sich viele Probleme vermeiden.